In diesem November gab es einige Veranstaltungen außerhalb des normalen Lehrbetriebs. Hier geben wir einen kleinen Überblick, was wir erlebt haben:

Denke nicht nur an Getränke!

                  

Am Mittwoch, den 08. 11. 2017, öffnete das Café Kavkárna seine Türen für unser Kneipenquiz. Wir freuten uns darauf, unsere Kenntnisse mit den Augsburger Studierenden zu vergleichen. Es ging nicht nur darum, neue Erfahrungen zu machen, sondern auch darum, sich untereinander kennen zu lernen. Zusammen suchten wir die richtigen Antworten auf die Fragen aus den Bereichen Literatur, Geschichte, Interessante Fakten aus der Welt und Tatsachen über Deutschland und Tschechien. Das umfangreichste Wissen hatte die Egal-Gruppe, die am Ende den ersten Platz belegte. Die Besucher hatten viel Spaß und wir haben viele neue Erkenntnisse gewonnen.

                    

Kurz über die Lange Nacht

Dozenten, Studierende und Liebhaber der deutschen Sprache sind am 22. November 2017 im Kaffeehaus Měsíc ve dne zusammengekommen, um ihre Lieblingstexte vorzutragen. Wir hörten Gedichte von Rilke, Kästner und weiteren Künstlern. Vorgetragen wurde auch Prosa von Thomas Bernhard, Martin Walser, Antoine de Saint-Exupéry und Ulrich Plenzdorf.  Außerdem gab es auch einen Crash-Course Jiddisch. Das Konzept „Die Lange Nacht der kurzen Texte“ fand zum ersten Mal in Budweis statt. Wir bedanken uns bei allen Vortragenden und hoffen auf eine baldige Neuauflage.

       

Vorweihnachtliches Linz

        

Am 25. November haben wir einen Ausflug nach Linz gemacht. Mit zwölf Leuten sind wir frühmorgens in Budweis gestartet, um gegen 10 Uhr in Linz zu sein. Zunächst stand Sightseeing auf dem Programm: mit der Straßenbahn sind wir auf den Pöstlingerberg gefahren, von wo man eine schöne Aussicht auf Linz hat. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt, denn es war gerade eine große Inversion. Nach einem Spaziergang durch das Zentrum besichtigten wir den neuen und alten Dom von Linz. Abschließend haben wir die Weihnachtsmärkte besucht, wo wir Punsch und Glühwein gekostet haben. Am Abend um 18:00 Uhr sind wir zurück nach Budweis gefahren. Wir hatten schönen Ausflug und die Leute waren sehr zufrieden.

       

Unsere Weihnachtsfeier

        

Am 30. November 2017 fand im studentischen Klub „Kampa“ unsere Weihnachtsfeier statt. Das Fest war nicht nur für Lehrende und Studierende des Instituts für Tschechisch-Deutsche Areale Studien und Germanistik, sondern für alle Interessenten der deutschen Sprache organisiert worden. Die Weihnachtsfeier begann mit einem unterhaltsamen Weihnachtsquiz. Die Teilnehmer versuchten, auf verschiedene Fragen, die sich um Weihnachten in verschiedenen Ecken der Welt drehten, korrekt zu antworten. Das beste Wissen hatte die Gruppe „Nikolaus“, die am Ende des Quiz ein kleines Geschenk gewann. Nach dem Weihnachtsquiz folgte ein kurzer deutscher Weihnachtsfilm. Zur Verpflegung unserer Besucher bereiteten wir auch Weihnachtsgebäck wie Stollen, Brezeln, Strudel und andere Süßigkeiten vor. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg und wir hoffen, dass es im kommenden Jahre noch besser wird.